Home | Profil | Seminar | Presse | Referenzen | Links | Kontakt




Der Unternehmer, als Hofnarr und König

Wäre es nicht auch eine schöne Herausforderung, als Unternehmer einem anderen Unternehmer als Coach zu dienen? Somit könnten Menschen, die grundsätzlich dieselben Fragestellungen zu bearbeiten haben, sich gegenseitig unterstützen.

Ideal wäre es, wenn die Partner im gegenseitigen Coaching weder aus derselben Region, noch aus derselben Branche stammen. Gegenseitiges Vertrauen und absolute Diskretion sind Prinzip.

Gegenseitiges Coaching kann für die verschiedensten Fragestellungen eingesetzt werden und ist sehr kostengünstig, da es normalerweise nicht monetär verrechnet wird.

 

Zurück zur Hauptseite